Sicherheitstraining

Hallstätter See                    hier Video anschauen

Hallstaettersee

Wie fühlt sich Sicherheit an? Oder, wie fühlt es sich an, wenn der Schirm einmal völlig zusammenklappt und wie kann ich am besten darauf reagieren? Wie reagiert mein Körper, wenn es einmal mit 20 Meter pro Sekunde nach unten geht? Viele Fragen treten auf wenn man an die Sicherheit denkt. Im Sicherheitstraining hast du die Möglichkeit alle Situationen, welche man eigentlich nicht erleben sollte, einmal in realer Situation mit eigener Ausrüstung zu erleben und zu schulen. Egal ob "Big Ears, Fullstall, Frontstall, B-Stall, Klapper oder Steilspirale - im Sicherheitstraining hast du die Möglichkeit alles unter sicheren Vorraussetzungen auszuprobieren.

Die komplette Schulung geschieht unter ständiger Beobachtung einer hochauflösenden Spezialkamera, welche alle Manöver filmt und dem Fluglehrer auf einen großen Bildschirm überträgt. Somit hat er die optimale Vorraussetzung euch sicher zu korrigieren. Außerdem bekommt jeder Pilot eine automatisch auslösende Sicherheits-Schwimmweste, welche sich von alleine im Falle einer Wasserlandung aufbläst. Zusätzlich ist immer ein Rettungsboot mit drei Rettungskräften vor Ort. Bei allen Flügen wird mit ständigem Funkkontakt, theoretischer Einweisung, Videoaufzeichnung (Videoaufzeichnungen können gekauft werden) und Sicherheitsboot geschult. Wer möchte kann auch am Schluss der Ausbildung sein Rettungsgerät über Wasser aktiv werfen. Dieses Training bringt jedem Piloten ein großes Stück Sicherheit beim aktiven Fliegen.
Unterkunft und Verpflegung
Im Sicherheitstraining sind wir in einfachen aber sauberen Pensionen untergebracht. Das Hotelzimmer ist Nebensache da wir ja möglichst viel Zeit in der Luft verbringen möchten. Die Pensionen, der Landeplatz und der Strand vom Hallstättersee liegen im Umkreis von einem Kilometer zusammen und lassen sich jederzeit zu Fuß erreichen. Es ist auch zu empfehlen eine Badehose einzupacken, denn der See bietet angenehme Temperaturen und Badespaß pur. Das reichhaltige Frühstück stärkt uns, unser Tagesziel zu erreichen. In vielen Restaurants bekommt man hervorragende Fisch- und Pastaspezialitäten, aber auch einfache Gerichte.
Empfehlung
Das Sicherheitstraining ist für jeden sicherheitsbewussten Piloten Pflicht. Das Training sollte nach der fertigen A-Lizenz Prüfung absolviert werden. Viele Piloten machen das Sicherheitstraining öfter, z.B. beim Fliegen mit einer neuen Ausrüstung oder einem neuen Schirm. Wenn man das Sicherheitstraining einmal komplett absolviert hat, kann man auch einzelne Tage buchen um sein Können wieder aufzufrischen.

Leistungen/Preis

Sicherheitstraining im Detail
Nicken
Rollen
Beschleunigen
Seitliche Segeleinklapper aus Trimmgeschwindigkeit und beschleunigtem Flug
Frontale Segeleinklapper aus Trimmgeschwindigkeit und beschleunigtem Flug
Erfliegen der Stallgrenze
Einseitiger Strömungsabriss
Fullstall
Ohrenanlegen (Big Ears)
B-Stall
Steilspirale
Rettungsgerätewurf
Twist

Flugtechnik zum Vermeiden kritischer Flugzustände in Bodennähe.
Spezielle Flugtechnik zum Vermeiden kritischer Flugzustände beim Fliegen mit Liegegurtzeugen


Meteobriefings
Geländeeinweisung
Funk / Videoanalyse
Ausbildungsnachweis

Preis: 360,- Euro

Plätze begrenzt, hier gleich anmelden